ein "Wald-Eichhörnchen",
meine heutige Gesprächspartnerin

~ frei und unabhängig ~

Wie versprochen unterhalte ich mich diese Woche mit einem Eichhörnchen aus dem Wald. Es hat noch nicht so viele Menschen gesehen.


Siehst du mich? Ich sehe dich. Wer bist du? ( ( Ich erzähle ihr von mir und vom Eichhörnchen vom Land – dann erzählt sie weiter ) )


Wir Eichhörnchen sind sehr neugierig und es gibt wilde Tiere, die uns fressen wollen; zum Beispiel der große Vogel oder der Fuchs; deshalb sind wir so vorsichtig. Neugierde und Unvorsichtigkeit wäre unser Tod und Langsamkeit auch; wir sind sehr schnell.

Im Wald ist es wunderschön. Hier kenne ich mich aus, hier fühle ich mich wohl und frei. Hier kann ich mich überall verstecken, ich kenne alle meine Bäume, ich habe ein gemütliches Heim, ich weiß, wo es gutes Futter gibt und im Boden warten meine Vorräte auf mich …

Ich habe auch schon von den Eichhörnchen gehört, die näher bei den Menschen wohnen. Das wäre nichts für mich. Da wäre ich ja von denen abhängig, müsste betteln oder warten, bis sie mir Futter hinlegen, ich würde mich in der Menschen-Welt nicht auskennen und ich glaube, es gibt nur wenig Platz um seine Vorräte zu verstecken. 

Außerdem habe ich gehört, dass Menschen-Eichhörnchen dicker sind und weniger flink und wendig als wir.
( ( Dabei kletterte sie geschickt vom einen Baum zum anderen, brachte sich dort in Stellung und machte den Abschlusssatz: ) )
Sicher haben sie sich ihr Leben mit den Menschen eingerichtet und sind glücklich dort, aber ich bleibe lieber hier in meinem Wald. Hier fühle ich mich frei und unabhängig.

Bis 5. Juli 2020 und früher kannst du auch als Besucher weiterhin vollumfänglich alle Liebesbriefe/LoveLetter lesen; danach werden hier nur noch die Weisheiten der Tierwelt veröffentlicht. Informationen zum aktuellen HerzAugenBlick-Experiment gibt es auf der Seite HerzAugenBlick bei Facebook.

Rückblick auf die Weisheit bzw. das HAB-Experiment der letzten Woche, die neue Tier-Botschaft und meine persönlichen Anmerkungen dazu sind ab 12. Juli 2020 exklusiv für LoveLetter-Abonnenten.


zurück zu allen Botschaften