Frau Chamäleon aus Afrika,
meine heutige Gesprächspartnerin

~ Klarheit ~

Meine Klarheit ist im Moment recht verschwommen … Nachdem ich nicht weiter komme und mein Geist regelmäßig von unklaren Gedanken abgelenkt wird, beschließe ich, die Tierwelt um ihre Weisheit zu bitten. Meine Computer-Maus (oder wer oder was auch immer …) führte mich zu Frau Chamäleon, die meine Gesprächs­partnerin dazu sein soll. Sie wohnt in Afrika und hat gerade reiche Beute gemacht. Während ich noch überlege, warum ich zu ihr geführt wurde, lächelt sie weise und verspeist den Käfer. Danach ist sie gerne bereit ihre Gedanken zum Thema „Klarheit“ zu teilen:

Ich freue mich so sehr, dass du hier bist und dass du diesen grandiosen Moment mit mir miterlebt hast und nun mit der Menschheit teilen wirst. Ich bin grad mächtig stolz auf mich und noch immer voller Energie. Gerne berichte ich euch Menschen aus meinem Leben, wo die Klarheit nämlich eine überlebensnotwendige Qualität darstellt.

Zuvor möchte ich dir noch sagen, dass du genau zum richtigen Zeitpunkt zu mir gekommen bist: früher wäre fatal gewesen, weil ich meine Beute vor Schreck wohl kaum erwischt hätte; später wäre nicht so genial gewesen, weil ich meine Energie bereits heruntergefahren hätte und dann nicht mehr so brennend begeistern kann. Nun bin ich noch voll in meiner Stärke, im Feuer, in meinem Element. Ich sprudle voller Adrenalin und Dopamin …


Ihr wisst ja, wir Chamäleons wechseln unsere Farben. Wir passen uns dem Hintergrund an, damit wir uns besser verstecken können, damit man uns nicht sieht. Dies ist unsere allseits bekannte Kunst: Tarnung ist Hauptbestandteil unseres Lebens. Wir wollen von Natur aus lieber nicht auffallen.


Dann haben wir eine zweite Stärke, die vielleicht weniger bekannt, aber nicht weniger wichtig ist: unsere Klarheit!


Klarheit ist vor allem dann erforderlich, wenn ich mich auf die Suche nach Beute mache. Da sehe ich manchmal zwei oder drei weitere Leckerbissen herumlaufen … Dann muss ich mich für einen entscheiden, diesen und nur diesen ins Auge fassen, den perfekten Moment abwarten und zuschnappen, blitzschnell, ohne Zögern, mit meinem vollen Fokus, meiner ganzen Präsenz – und all diese Energie bekomme ich aus meiner 100%igen Klarheit. Wenn ich nur ein bisschen unklar bin, geht’s meistens schief. Wenn ich auch auf die Insekten rechts und links gucke und mir unsicher bin und dann halbbatzig einen Versuch starte, etwas zu erwischen … dann würde ich vor der vollen Tafel verhungern.


Ein Wunsch (zB. essen) und eine Entscheidung (zB. diesen Käfer) bereiten der Klarheit den Weg. So ist also meine Haupt-Botschaft an euch, liebe Menschen: Seid mutig, entscheidet euch und dann geht voller Fokus mit dieser Klarheit los.

„Ein Wunsch, eine Entscheidung, Fokus und los“, wiederhole ich, damit sich dieser Rat ganz tief in mir verankert. Ich nehme nochmals die klare Energie von Frau Chamäleon in mir auf und verabschiede mich bei ihr. „Vielen Dank für diese wahrhaft klärende Begegnung!“

Da ich finde, dass dieses Thema gut zu den Liebes-Botschaften auf meiner Website passt, teile ich meine Unterhaltung mit Frau Chamäleon auch mit Ihnen.

Ich glaube, es ist nicht Aufgabe von uns Menschen, uns zu tarnen oder zu verstecken. Unsere Aufgabe ist es, uns zu zeigen, zu scheinen, zu strahlen, zu glitzern, sichtbar zu sein und als Vorbild voran zu gehen. Und damit wir voran gehen können, ist Klarheit ein mächtiger Begleiter. Klarheit lässt uns schneller vorwärts kommen, Klarheit ist unser Brennstoff, Klarheit ist der Leuchtturm, der uns den Weg zeigt.

Auch ich wünsche Ihnen, was uns Frau Chamäleon geraten hat: dass Sie Ihre Wünsche kennen, dass Sie den Mut aufbringen, sich für einen Weg zu entscheiden und dass Sie dann voller Fokus mit dieser Klarheit voran gehen.


zurück zu allen Botschaften