~ spielend leben ~

Der Spatz fühlt sich wohl, hat bereits „gefrühstückt“ und schaut zufrieden durch die Gegend. Als ich ihn nach seiner Weisheit für uns Menschen frage, hält er inne und denkt nach.

Meine Anregung an die Menschen?

 

Fühlt mehr Leichtigkeit, fliegt herum.
Lebt, singt am Morgen und am Abend und zwischendurch.
Vertraut. Macht euch keine Gedanken, verzweifelt nicht.
Lebt im Jetzt, in diesem Moment.

So mach ich das und
… ( ( Herr Spatz lockert sein Gefieder und macht sich noch fülliger ) ) … es geht mir gut; auch im Winter. Ich kann mich aufplustern, ich finde Nahrung, der Herr sorgt für mich und ich singe und verbreite Freude auf dieser Welt.

Mach dir keine Sorgen. Es ist alles da, was wir brauchen. Wir sind behütet und beschützt. 

Wir dürfen freudig das Leben spielen!


Bis 5. Juli 2020 und früher kannst du auch als Besucher weiterhin vollumfänglich alle Liebesbriefe/LoveLetter lesen; danach werden hier nur noch die Weisheiten der Tierwelt veröffentlicht. Informationen zum aktuellen HerzAugenBlick-Experiment gibt es auf der Seite HerzAugenBlick bei Facebook.

Rückblick auf die Weisheit bzw. das HAB-Experiment der letzten Woche, die neue Tier-Botschaft und meine persönlichen Anmerkungen dazu sind ab 12. Juli 2020 exklusiv für LoveLetter-Abonnenten.