Frau Spinne,
meine heutige Gesprächspartnerin

~ wichtige Eigenschaften ~

Auch Frau Spinne ist bereit für ein Gespräch, ihr Körper bleibt aber ganz regungslos und sie hält mich an, so ruhig wie möglich zu sein. Einerseits soll ich keine Beute vertreiben, andererseits möchte sie in ihrem meditativen Zustand bleiben. Gut, dass wir uns für diese, rein telepathische Tierkommunikation überhaupt nicht bewegen müssen, weder Hände und Füße noch den Mund …

Pssst, ganz leise, nicht atmen, nicht bewegen … ( ( die Spinne gibt mir klare Anweisungen ) ) … 
Ich sitze einfach und ich warte. Ich warte auf meine Nahrung.

Mein Leben ist sehr entspannt.
Am frühen Morgen spinne ich mein Netz. Ich mache es jeden Tag neu. So ist es sauber und einladend …

Dann sitze ich einfach da und konzentriere mich auf die Beute. Ich bin hellwach, ganz präsent und warte. Mehr gibt es nicht zu tun.

Sobald sich dann eine Fliege in meinem Netz verfängt muss ich bereit sein. Dann wickle ich sie blitzschnell ein und packe sie zur Seite.

Ich sehe sehr entspannt aus; ein harmloser Punkt in der Natur. Man könnte fast meinen, ich sei tot; so ruhig sitze ich hier in meinem Netz. Und wenn es die Situation erfordert, dann bin ich blitzschnell lebendig und tue, was zu tun ist. Jeder Handgriff passt. Da muss ich nicht mehr denken. Ich schnappe meine Beute, beiße zu und verpacke sie. In der Nacht genieße ich dann das Mahl. Da habe ich alle Zeit fürs Essen.

Und am nächsten Morgen, ganz früh, baue ich wieder mein Netz.

Vor allem diese vier Eigenschaften sind wichtig für mich: präzise  für den Netzbau, geduldig  beim Warten, reaktionsschnell  beim Beute Greifen und entspannt  beim Nahrung Aufnehmen in der Nacht.


Bis 5. Juli 2020 und früher kannst du auch als Besucher weiterhin vollumfänglich alle Liebesbriefe/LoveLetter lesen; danach werden hier nur noch die Weisheiten der Tierwelt veröffentlicht. Informationen zum aktuellen HerzAugenBlick-Experiment gibt es auf der Seite HerzAugenBlick bei Facebook.

Rückblick auf die Weisheit bzw. das HAB-Experiment der letzten Woche, die neue Tier-Botschaft und meine persönlichen Anmerkungen dazu sind ab 12. Juli 2020 exklusiv für LoveLetter-Abonnenten.


zurück zu allen Botschaften