Zitronenfalter
(Symbolbild)

~ das Leben tanzen ~

Bei meinem heutigen Ausflug treffe ich einen Zitronenfalter, der sehr gerne seine Weisheit mit uns teilen möchte:

Das Wichtigste für mich ist die Leichtigkeit im Leben und diese lebe ich jeden neuen Tag.



Ich tanze durch das Leben, koste mal an dieser Blüte, dann an jener und wenn mich der Wind überrascht, bringt er mich an einen ganz anderen Ort. Dann lande ich halt woanders, als ich eigentlich hinwollte und tanze dort weiter und koste an den Blüten, die eben dort wachsen …
Und freue mich weiter des Lebens und freue mich, eine neue Gegend kennenzulernen.


Der Wind ist, wie er ist und das Leben ist, wie es ist.
Und wir dürfen unsere ganz eigenen (Tanz-)Schritte dazu machen.
Und mit Leichtigkeit lässt es sich viel leichter durchs Leben tanzen ...

Mit diesen Worten erhebt sich der Zitronenfalter und demonstriert seine Leichtigkeit. Er tanzt durch die Luft und bleibt währenddessen ständig mit mir in Verbindung – ich darf tief eintauchen in seine Leichtigkeit und Freude. Ich stehe und staune. Er tanzt seinen Weg von einer Blüte zur anderen und er tanzt hoch in die Luft und zurück zu mir. Alles sieht so mühelos, so frei aus und gleichzeitig hat er alles, was er braucht. Der Schmetterling kommt zum Abschied nochmals nah zu mir und sagt: „Sandra, ganz unter uns: Ohne Leichtigkeit könnte ich mich niemals so hoch in die Lüfte erheben”
Er zwinkert mir zu und fliegt mit seinem hellen Lachen weiter und davon.

Seine Botschaft kommt an: Kein Wunder, dass wir Menschen uns manchmal nur schwer aufraffen können. Wenn uns die Leichtigkeit fehlt, können wir nicht fliegen; wenn die Leichtigkeit fehlt, kann offenbar nicht mal ein Schmetterling fliegen …

So wünsche ich Ihnen und mir ein Leben voller Leichtigkeit ~ auf dass wir uns erinnern, dass wir fliegen können – zumindest unsere Träume – und dass wir mit Hilfe der Leichtigkeit immer wieder aufstehen.


zurück zu allen Botschaften